Monat: Februar 2017

Wenn coole Kinder von Kunden kochen

  Beim zweiten Küchentermin weiß man meist schon, wie die Küche vom Grundriss her aussehen wird, trotzdem sind noch viele Details zu klären und auch mit dem Raussuchen der Geräte kann man sich eine Weile beschäftigen. Deswegen gehen wir mit unsern Kunden nochmal alle Details durch und natürlich kochen wir auch gemeinsam. Denn nur, wenn man die unterschiedlichen Dampfgarer und Kochfelder ausprobiert hat und nur, wenn man den Unterschied von im Vakuum gegarten Fleisch, zum konventionell zubereiteten kennt, kann man sich kompetent für oder auch gegen die Geräte der eigenen Küchenzukunft entscheiden. Ein echte Freude ist es dann, wenn...

Weiterlesen...

Überraschungsfondue der Mitarbeiter

Es wurde während der Jahreseinstiegsfeier im Dehnberger Hof Theater nur verraten, dass wir (Ute und herwig Danzer) uns den Abend des 21. Februars freihalten müssen. Aber nicht, ob für eine Krisensitzung, eine psychologische Zwangsberatung oder ein Feierabendbierchen. Letzteres war dann – gottseidank – am nähesten dran, wenn auch meilenweit vom liebevoll organisierten  Fondueabend  entfernt. Denn unser Dreamteam hat ein fondueliches Essen mit allen Finessen bereitet und sogar unsere Praktikantin und Designstudentin Sylke war extra dazu angereist: für uns alle wird sie spätestens nach ihrem Studium und ein paar internationalen Designerfolgen in der wahren Heimat Unterkrumbach wieder sehnlich zurückerwartet. Wo...

Weiterlesen...

Zum 10. Bloggertreffen auf der Biofach 2017 gabs ´ne schicke Torte

Wer richtig rechnet, weiß, dass das 10. Blogggertreffen nach unserer Initiative im Jahr 2008 schon 2017 stattfindet und nicht erst 2018, was sich irgendwie logischer klingen  würde.   10 Veranstaltungen, in denen die damals eher im mittleren Alter befindlichen und männlichen Öko-Nachhaltigkeitsblogger von überwiegend jungen weiblichen Beauty- und Foodbloggerinnen abgelöst wurden. Das ist ja durchaus ein schöner Anblick und einfach eine Entwicklung, die sich im Rahmen der Biofach abzeichnet. Es waren 10 Treffen, in denen (aus nachvollziehbaren Gründen) aus  der lustigen abdend- und nachfüllenden Veranstaltung eine kurzes aber großzügiges  Frühstück mit Thermoskannenkaffee wurde und in denen aus dem regen...

Weiterlesen...

NL 133: Limettenküche, Holzstapeleinladung, neue Modelgeneration, Einradschlafzimmer, Schockfroster, Grimmepreis und Oldtimer, Weinkühlschranksonderangebot

  Liebe Leute, dieser Newsletter zeigt Ihnen problemlos unseren vielfach verbesserten Text und die passenden Fotos. Die liebevoll geschnittenen Videos – vor allem das zweiminütige Newslettervideo selbst, das Ihnen sogar das Lesen des Newsletters selbst ersparen würde, können Sie mit allen Raffinessen nur über den Link ins Nachhaltigkeitsblog erreichen (oder mit den direkten Klicks in dieser Mail auf die einzelnen Videos in unserem Youtubekanal.) Menschen, die immer alles relativieren, sind schwer auszuhalten. Naja, also meistens. Deshalb freuen wir uns in diesem Newsletter wieder über die allerschönsten Küchen, die genialste Holzlieferung und vor allem die besten Mitarbeiter aller Zeiten. Wer...

Weiterlesen...

„Plastic Planet“- Die dunkle Seite der Kunststoffe Film mit Nachgespräch im Kulturbahnhof Ottensoos

Donnerstag, 23. Februar „Plastic Planet“- Die dunkle Seite der Kunststoffe (Film mit Nachgespräch) Wir sind Kinder des Plastikzeitalters: vom Babyschnuller bis zur Plastikdose für das Müsli.  Plastik ist überall,  selbst in unserem Blut ist Plastik nachweisbar! Regisseur Werner Boote,  begibt sich auf die Suche nach Antworten: Schadet Plastik unserer Gesundheit? Wer ist verantwortlich  für die Müllberge in Wüsten und Meeren? Wer gewinnt dabei? Wer verliert? Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Bund Naturschutz und dem Evang. Forum Hersbruck  sowie Thomas Linhard und seinem Projekt eines Unverpacktladens in Nürnberg Eintritt frei, Spenden willkommen! Donnerstag, 23.02.17 um 19:00 Uhr im Kulturbahnhof Ottensoos Alle weiteren Informationen und Veranstaltungen finden Sie unter: www.kulturbahnhof-ottensoos.de/...

Weiterlesen...

Vortrag von Helmy Abouleish „Die SEKEM- Initiative“ am 13.02.17 im Kulturbahnhof Ottensoos

Helmy Abouleish, Sohn des Alternativen Nobelpreisträgers Ibrahim Abouleish ist leitender Manager des SEKEM-Unternehmens, das in einem Wüstengebiet nordöstlich Kairos seit 1977 verschiedene Bio-Lebensmittel, Gesundheitsprodukte und Textilien aus ökologischem Anbau  mit inzwischen  über 2000 Mitarbeitern produziert. SEKEM  ist gleichzeitig eine Kulturinitiative zur unmittelbaren Unterstützung der gesellschaftlichen Entwicklung mit Krankenhaus, Kindergärten, Schulen, Universität und sucht die Überwindung von Gräben zwischen Islam und christlicher Religion. Montag, 13. Februar 2017 um 20:00 Uhr Kulturbahnhof Ottensoos Eintritt 8 Euro Alle weiteren Informationen und Veranstaltungen finden Sie unter: www.kulturbahnhof-ottensoos.de/...

Weiterlesen...
1x im Monat kostenlos
KOSTENLOSER NEWSLETTER
Jetzt keine Aktion mehr verpassen, wir informieren Sie über alle wichtigen Veranstaltungen und Neuigkeiten.
Jetzt Anmelden
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
In jedem ist ein Link zum Abmelden vorhanden.
close-link