Die Streuobstwiese im Mai 2012

von Alice Niklaus

Seit Ende Oktober habe ich die Wiese nicht mehr betreten. Also los mit dem Velo zur Streuobstwiese. P1120926 Hoch ist das Gras und weit die Wiese, strahlend die Blumen und eifrig die Vögel. Dsc01853 P1120917aDas Quittenbäumchen gepflanzt im Vorjahr hat ausgeschlagen. P1120911Mein Patenbäumchen ist inzwischen zu einem Baum hochgewachsen, er ist der einzige Sternapfelbaum (apis étoilé) weit und breit. Dsc01864

Wenn ein Leser bzw. eine Leserin Zeit und Lust hat auf Null-Basis  mitzuarbeiten: Ottmar Fischer von der Streuobstinitiative Hersbrucker Alb würde sich darüber freuen. Tel. 09154-8699!

Hier gehts zur Homepage der Streuobstinitiative

Klick in die Fotos!

 

Pfingsthasen entdeckt

2012-05-28 07.32.19PfingsthaseIn Zeiten, da niemand mehr so richtig glauben will, haben wir den Beweis, dass der Pfingsthase existiert. Auf 70 Meter Entfernung genau, am Pfingstmontag um 7:30 ward er in unserem Holzlager gesehen und mit der neuen Sony DSC-WX100 (von Foto Steinbauer) durch das Badezimmerfenster hindurch festgehalten.  Pfingst_hase12_03Also dort, wo ihre neue Küche oder das Wohnzimmer noch auf Sie wartet.

Nach 24 Jahren Erfahrung könnten wir uns durchaus  vorstellen, dass ein heiliger Geist auf unserem Gelände tätig ist und dass der Pfingsthase, der sonst an dieser Stelle meist dem Fuchs Gute Nacht sagt (was wir im Jahr 2007 beobachteten), FuchsvergößertWEB sich ein wenig mit ihm  austauschen wollte. Allerdings sind die Fotos vom Hasen noch schärfer, als die vom Geist, vielleicht möchten Sie sich bei den Werkstatt-Tagen vom 22. bis 24. Juni  selbst ein Bild von der Lage Ihres Holzes machen? Nur zur Orientierung das Geländefoto von Stefan Harries: DSC_0732PfingshaseFein

Oder war das mit dem Hasen was anderes?

Vegetarisch Grillen – Grünkernfrikadellen im Röslegrilltest 14

Grilltest14Grünkernfrikadellen_0014_1Nur ein Minibeitrag, um neben allen Gemüsespießen noch mehr Vegetarisches zu zeigen.

Auch dafür ist die Reinigungsmethode mit der Rösle Stahlbürste auf dem hocherhitzten Rost wieder superpraktisch. Grilltest14Grünkernfrikadellen_0006(Übrigens war ich – nebenbei bemerkt – ab der Idee der Grünkernzubereitung schneller mit einem heißen Grill bereit, als der Teig fertig, ha. Das zum Thema Zeitbedarf beim Spontangrillen)

Grünkernfrikadellen haben wir parallel auf dem Tepan Yaki (Ergebnis auf dem Foto ganz oben links) und auf dem Rösle Kugelgrill zubereitet (rechts), wobei nur sehr wohlwollende Tester das Grillaroma als herausragend lobten. Aber es sollte ja vor allem die Möglichkeit aufzeigen, vegetarische Gäste beim Grillabend gleichberechtigt und schmackhaft zu verköstigen und das geht mit den Grünis wirklich ausgezeichnet, weil der Teig sehr fest ist und sich die vegetarischen Fleischpflänzle deshalb auch sehr schön wenden lassen. 

Grilltest14Grünkernfrikadellen_0007_1Wenn man ein wenig Ehrgeiz reinsteckt und den Rost vorher auf große Temperatur heizt, kann man auch ein sehr hübsches Grillmuster drauf zeichnen, aber so weit habe ich bei der spontanen Ergänzungsaktion zur Familienernährung gar nicht gedacht.

Sicherheitshalber, falls jemand das Rezept nicht auswendig wissen sollte,  noch die Zutaten aus dem Gräfe und Unzer Vollwert-Kochbuch von 1987:

200 Gramm Grünkern (mittelgrob bis grob schroten wäre hilfreich)

Suppengrün

evtl. 1 Teelöffel Pilzpulver (oder was anderes, was einem schmecken könnte)

1/2 ltr Wasser

kleine Zwiebel

Esslöffel gekörnte Gemüsebrühe

2 bis 3 Eier

150 Gramm Vollkornbrösel

2 gehäufte Esslöffel Edelhefeflocken

Kräuter, viel Petersilie, Pfeffer, und was man sonst noch mag

Grilltest14Grünkernfrikadellen_0013 Grilltest14Grünkernfrikadellen_0015_1

Grünkern schroten und alle Zutaten, außer Zwiebel, Eier und Paniermehl erstmal 5 bis 10 Minuten im Topf kochen. Rest zugeben und Bouletten, Küchle, Pflanzerl, Frikadellen oder was auch immer draus formen und am Rösle Kugelgrill ein Grillmuster zaubern. Wer das schönste Foto von demselben schickt, bekommt ein Brotzeitbrettchen zur Belohnung. Nicht zulange drauflassen, wird schnell trocken. 

++++++++++++++

Schon erwähnt, dass man den kleinen für 279 Euro und den großen Grill für 359 Euro inkl. Gutscheinen für Fleisch, Buch und Holz bei uns kaufen kann?

++++++++++++++

Alle Infos zum Röslegrill von den Möbelmachern

+++++++++++

Andere Artikel über den Rösle-Kugelgrill im Nachhaltigkeitsblog

Test 13: Rehrücken und die Frage großer oder kleiner Röslegrill?

Geht auch mal was schief: Schwarzer Sonntag und Sate Spieße

Lammkottelets und Saiblingfilests – Test 9  und 10

Brötchen vom Grill und Resteverwertung- Test 7 und 8

Der Grill für Spießer Nr. 6: Test der Spießhalter mit Mitarbeiter

Regionale Wirtschaftskreisläufe rund um den Rösle-Kugelgrill

Test Nr. 5 mit dem Rösle-Pizzabackstein

Test 3 und 4 mit Bratwurst, Lende und Bierhähnchen

Zweiter Test mit Saibling und Mais

Der erste Grilltest mit Lamm und Gemüsespießen.

Das war der erste Artikel über den Grill und das dahinterstehende Werbekonzept.

Hier ist noch ein Beitrag über die Ambiente in Frankfurt mit Video

Sonderseite über den neuen Kugelgrill mit Preisen des Zubehörs von Rösle auf der Homepage der Möbelmacher

Viel kompetentes Wissen und Rezepte zum Kugelgrillen hält auch der Grillsportverein bereit.

Und natürlich weiß Rösle selbst einiges zum neuen Grill und einige Rezepte.

 

Newsletter Nr. 76: Werkstatt-Tage, iPult und Pusteblumen

Liebe Leute,

Pusteblumen auf unserer Streuobstwiese, das Video dazu finden Sie weiter unten

das ist die herzliche Einladung an Sie und Ihre Freunde zu den 14. Unterkrumbacher Werkstatt-Tagen vom 22. bis 24. Juni.  Zwei Tage der (bei uns eigentlich immer) offenen Tür in Werkstatt und Ausstellung zeigen wir Live-Schreinern und die neuesten Entwicklungen beim gesunden Schlafen, Kochen und Wohnen. Eingerahmt zwischen Freitag und Sonntagabend von einem spannenden Begleitprogramm:

Freitags trifft Slow Food auf Cittaslow, beim Werkstatt-Gespräch am Samstag mit Prof. Andreas Emminger und Viola Schulze-Dieckhoff geht es um Architektur, Stadtplanung und Lebensqualität und beim Abschlusskonzert am Sonntag gibt die Orchestergemeinschaft Hersbruck Haydn, Schubert und Ghade. Mit einer frühzeitigen Anmeldung würden Sie unsere Planung sehr erleichtern.

Als Kontrast zum Küchenarbeitsplattengewaltvideo im letzten Newsletter sehen Sie diesmal eine schöne Frau entlang der Kitschkante durch Pusteblumen laufen, unser Spezialschneidbrett (nicht nur) für Dampfgarerbesitzer kann im Moment noch zum Supersonderpreis bestellt werden, genauso wie ein Miniweinkühlschrank von Liebherr und viele andere Dinge aus unserer Ausstellung. Hätten Sie vielleicht Interesse an Möbeln aus alten Kirchenbänken oder haben Sie zufällig eine Wohnung für unsere Schreinerin frei?

Statt den Newsletter zu lesen können Sie ihn auch in 3 Minuten im Video hören und zusehen:

 

++++++++++

Unsere Themen heute:

1. Werkstatt-Tage mit Slow Food, Werkstattgespräch zur Lebensqualität und Abschlusskonzert

2. Rundbänke fürs Gymnasium und unser Stehpult als iPult für Tablettcomputer

3. Was das Pflegen von Öloberflächen mit Eishockey zu tun hat

4. Greenpeace und Bund Naturschutz gegen Forstbetriebsgemeinschaft und Staatsforsten?

5. Pusteblumen auf Streuobstwiese,  Sofa Tigra und Birnbaumtisch in unserer Ausstellung

6. Kurznachrichten:  +++ Schreinerin sucht Wohnung +++  Tatort Franken 3 +++ Sonderangebot Weinkühlschrank von Liebherr und Kaffeeautomaten von Miele +++Betriebsverführungen mit Schreinern, russischer Unternehmerin und geistig behinderten Menschen+++profane Möbel aus dem klerikalen Holz einer Kirche?+++Pinterest-Board zum Thema Füße-Beine-Schuhe+++

 

++++++++++

1. Werkstatt-Tage mit Slow Food, Werkstattgespräch zur Lebensqualität und Abschlusskonzert

 

Gunther Münzenberg zeigt auch, wie eine CNC-Maschine arbeitet

Zwei Tage der offenen Tür
Am Samstag und Sonntag (23. und 24. Juni) zeigt Gunther Münzenberg anhand von aufwändigen Schneidbrettern (ideal für Besitzer eines Dampfgarers) beispielhaft, wie bei uns Möbel aus heimischem Holz hergestellt werden.

Die Spezial-Schneidbretter für das Live-Schreinern kosten nur 50 Euro für Schnellbesteller

Wer diese edlen Teile schon im Vorfeld bestellt, bekommt sie für 50 Euro (statt 150.-). Gleichzeitig geht es in unserer Ausstellung um gesundes Schlafen, Kochen und Wohnen, wobei es auch hier eine Reihe von Sonderangeboten gibt, die Sie auf der Sonderseite nachlesen können.

Wir machen es uns in der Werkstatt gemütlich, genießen das Heimat aufm Teller Menü und philosophieren über SlowFood und Cittaslow

Das Rahmenprogramm
Das Rahmenprogramm beginnt am Freitag, 22.Juni mit demSlow food-Cittaslow-Sommerfest, bei dem es Feines von Heimat aufm Teller und den Miniköchen (plus Hans Peter Eberhard und Hans Heberlein) gibt und nebenbei die Philosophie beider Vereinigungen erklärt wird. Bitte rechtzeitig anmelden, am Besten auch auf der Slow Food Seite, wo man auch gleich den Menüpreis (37.- €) entrichten kann.

Prof. Andreas Emminger hält den Einstiegsvortrag für das Werkstatt-Gespräch über Architektur, Stadtplanung und Lebensqualität

Beim Werkstattgespräch am Samstagabend geht es um Architektur, Stadtentwicklung und Lebensqualität und die Frage, ob das Wort “slow”  damit zusammenhängt. Dazu referiert der Architekt Prof. Andreas Emminger und die Diplomantin Viola Schulze Dieckmann berichtet von Ihrer Arbeit über die deutschen Cittaslows. Dieses Werkstattgespräch wäre auch ein schöner Rahmen, um die Arbeit des Cittaslow-Arbeitskreises unter der Leitung von Brigitta Stöber zu inspirieren.

Das krönende Abschlusskonzert bietet die Orchestergemeinschaft Hersbruck am Sonntag um 17 Uhr. Unter der Leitung von Friedemann Pods und dank der Organisation von Dr. Klaus Vornberger spielen die Musiker mit dem Solisten Armin Rothe das Trompetenkonzert von Haydn, die Sinfonie Nr. 83 von Haydn,  das Violinkonzert von Schubert und die Serenade von Ghade.

Mit einer Anmeldung würden Sie uns einen großen Gefallen tun, denn von der Bestuhlung bis zu den Getränken sind viele Dinge von der Besucherzahl abhängig.

Wir bedanken uns schon jetzt bei Heimat aufm Teller, dem Biomarkt Hersbruck, der Stadt Hersbruck, der Neumarkter Lammsbräu und Matthias Meier (die-theatermaler.de) für die Zusammenarbeit.


++++++++++

2. Rundbänke fürs Gymnasium und unser Stehpult als iPult für Tablettcomputer

Normalerweise bieten die zwei Rundbänke den Schülern in der Pause eine angenehme Sitzmöglichkeit, aber man kann sie auch zu ganz neuen Figuren verbinden

Die Rundbänke lassen sich ganz einfach zu raffinierten Formen verbinden

Es war ein langer Entstehungsprozess, aber jetzt haben wir gemeinsam eine Lösung erarbeitet, die allen Anforderungen des Paul Pfinzing Gymnasiums gerecht wird. Dank für die fruchtbare Zusammenarbeit an Wolfgang Pöhner, Ulf Geer und vor allem an den Förderverein. Die Entstehungsgeschichte der Möbel ist samt vieler Zeichnungen  im Nachhaltigkeitsblog dokumentiert.

Weil Marmot auf Kataloge verzichtet, bekommen die digitalen Alternativen einen neuen Träger

Dort stellen wir auch den Prototyp, des speziell für das iPad entwickelten Stehpultes vor, welches deshalb eigentlich iPult heißen müsste, wenn die Firma mit dem angebissenen Apfel nicht alles abmahnen würde, was mindestens ein “Ei” trägt. Dieses Möbel bietet auf Wunsch sogar die integrierte unsichtbare Verkabelung (des W-lans, hihi) und es ist natürlich diebstahlsicher ausgerüstet (wird rund 500 Euro kosten).


++++++++++

3. Was das Pflegen von Öloberflächen mit Eishockey zu tun hat

Lackiertes Massivholz ist wie ein

Mannequin in Eishockeyausrüstung –

Verschwendete Schönheit.

Horst Hager ist unser Mann für perfekte geölte Oberflächen auf massivem Holz

Sicher wird Deutschland nicht darüber diskutieren, ob das ein grasses Gedicht oder nur platte Werbung für die Oberflächenphilosophie in Unterkrumbach sei, aber wir haben zwischen Tür und Angel mit Fotos und Zahlen – wie wir meinen – glaubwürdig   belegt, warum Naturharzöl nicht nur die ökologischste, sondern auch die funktionalste Art der Oberflächenbehandlung von Massivholz ist.  Und nebenbei auch noch erklärt, wie es zum Ausdruck “Fehler ausbügeln” kam.  Sollten Ihre Oberflächen, ähem, also die Ihrer Möbel, mal eine Überarbeitung nötig haben, wird sich genau jener Horst Hager drum kümmern, der auch unsere 15 Jahre alten Türen wieder auf neu getrimmt hat. Die Details sind hier nachzulesen:  Warum nur unsere geölten Oberflächen ein Leben lang Freude machen.

++++++++++

4. Greenpeace und Bund Naturschutz gegen Forstbetriebsgemeinschaft und Staatsforsten?

Im letzten Newsletter haben wir schon erwähnt, dass wir gerade als Fördermitglieder die aktuelle Kampagne von Greenpeace zu den alten Buchen im Spessart  als nicht besonders hilfreich empfinden, weil das Ernten alter Bäume pauschal als Akt gegen die Natur dargestellt wird.

Im Jahr 2002 haben wir in Unterkrumbach zusammen mit dem Bund Naturschutz, dem Naturschutzzentrum Wengleinpark und Forstleuten das Brett einer alten rotkernigen Buche in eine Journalistenkamera gehalten, was damals alle zusammen als Symbol der vorbildlichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe bezeichneten. Hat Greenpeace daran was geändert?

Obwohl wir genau zu diesem Thema zusammen mit dem Bund Naturschutz schon vor 10 Jahren erklärten, warum die sinnvollste Nutzung wertvollen Holzes die Veredelung in langlebige Möbel ist, wird hier ein Horrorszenario aufgebaut, dass unsichere Menschen zum Kauf von Plastikmöbeln motivieren könnte, obwohl sie damit das Gegenteil von Naturschutz unterstützen würden.  Ein kleiner Entwurf eines Blogbeitrags hat schon beim Verschicken an Insider im Vorfeld so viele Reaktionen ausgelöst, dass wir diese noch gar nicht einarbeiten konnten. Deshalb hier nur zum Einstieg die Reaktion von Dipl.-Forstw. (Univ.) Michael Müller, Geschäftsführer unserer Forstbetriebsgemeinschaft im Nürnberger Land.  Auch er ist im Prinzip beeindruckt von der greenpeaceschen Propagandaleistung, aber abgeschreckt von vielen fachlichen und vor allem moralischen Mängeln. Aber lesen Sie selbst, im Moment diskutieren wir auch mit dem Fernsehen, auf welchem Weg wir der ebenso oberflächlichen wie spendenheischenden Kampagne objektive Informationen entgegensetzen könnten. Nicht, dass auch Greenpeace einige Argumente hätte, aber diese Art der Kommunikation ist weder für die Natur, noch für die Menschen, die mit Holz zu tun haben (wollen) hilfreich. Einen kurzen objektiven Beitrag zur verfehlten Kampagne kann man auch bei Quer ansehen.


++++++++++

5. Pusteblumen auf Streuobstwiese,  Sofa Tigra und Birnbaumtisch in unserer Ausstellung

Jessica wartete im Auto auf ihren Mann, der als Mitarbeiter unseres IT-Dienstleisters innecom bei Ute Danzers Rechner etwas austauschen wollte. Als er zurück kam, war das Video schon gedreht und die Pusteblumenwiese schon fast gemäht. Hier das Video, die vollständige Geschichte im Blog.

 

Außergewöhnlicher Tisch aus Brinbaun bis zu den Werkstatt-Tagen in unserer Ausstellung

Die „Szenen einer Ehe“ sind nur eine Fotomontage, es geht um das neue Sofa Tigra von Jori mit dem Rollhocker

Und weil wir dann schon mal dabei waren und am nächsten Tag unser neues Sofa Tigra geliefert wurde, haben wir gleich einen Fototermin ausgemacht, zu dem wir aber unbedingt auch einen Mann brauchten, denn die Forderungen einiger  Mädels auf Facebook nach hübschen Männern rissen nicht ab.

Eine hochhackige (naja eher selten) Expertinnenkommission wählte unseren schönen Schreiner Nils Hager, der den begossenen Pudel nur in einer Photomontage mimte. Und weil gleichzeitig auch der Birnbaumtisch mit Glasgestell fertig wurde, haben wir das gleich zusammen erledigt.

++++++++++

6. Kurznachrichten:  +++ Schreinerin sucht Wohnung +++  Tatort Franken 3 +++ Sonderangebot Weinkühlschrank von Liebherr und Kaffeeautomaten von Miele +++Betriebsverführungen mit Schreinern, russischer Unternehmerin und geistig behinderten Menschen+++profane Möbel aus dem klerikalen Holz einer Kirche?+++Pinterest-Board zum Thema Füße-Beine-Schuhe+++

+++Schreinerin sucht Wohnung+++

Ab dem 15 Juli sucht unsere Schreinerin Christiane Suttner eine Wohnung in dörflicher Lage im Hersbrucker Umland (bis 350 € warm), welche wir potentiellen Vermietern nur wärmsten als angenehme Mieterin empfehlen können. Einfach bei uns anrufen 09151 862 999, oder mailen info@die-moebelmacher.de.  ++++

+++  Tatort Franken 3 +++

Unglaublich, was man in den Krimikurzgeschichten aus dem Verlag Ars Vivendi alles wiedererkennt. Wir empfehlen den Blogartikel darüber und das Buch selbst nicht minder. ++++

+++Sonderangebot Weinkühlschrank von Liebherr und Kaffeeautomaten von Miele+++

Der kleine Weinkühlschrank ist übrig

Weil wir in der Brown Sugar Küche den Mini-Weinkühlschrank FKV 502/20 wieder gegen den (eigentlich eingeplanten Einbau-Kaffeeautomaten von Miele austauschen, ist der Weinkühlschrank übrig und kostet statt knapp 700 € nur 490.- bei Selbstabholung. Ein weißer und ein schwarzer Kaffeeautomat Miele CM5000 kosten aus unserer Ausstellung nur noch 829.- Euro. Alle anderen Sonderangebote auf der Sonderseite der Homepage+++

+++Betriebsverführungen mit Schreinern, russischer Unternehmerin und geistig behinderten Menschen+++

Meist lernen auch wir dazu, deshalb die Berichte über den Besuch der Schreinermeister, der russischen Unternehmerin und den geistig behinderten Menschen. +++

+++profane Möbel aus dem klerikalen Holz einer Kirche?+++

Daraus könnten wir Ihre Möbel bauen

Eine Kirche sucht nach Spenden und gibt dafür einige ihre Kirchenbänke aus massiver Eiche im (vertrauten) Alter von 50 Jahren ab. Wir haben die Bänke schon besichtigt und machen gerne Möbel für Sie draus, Anruf genügt, dann sichern wir uns die edlen Zeugen der Zeitgeschichte.+++

+++Pinterest-Board zum Thema Füße-Beine-Schuhe+++

Aus Jux und Tollerei entstand das gemeinsame Pinterest-Board an der Fetisch-Grenze zu Füßen, Beinen und Schuhen mit einer nicht beabsichtigten deutlichen Tendenz zu schönen Beinen. Aber sehen Sie selbst bei Pinterest.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Besuchen Sie uns während der  Unterkrumbacher Werkstatt-Tage vom 22. bis 24. Juni, hier finden Sie alle Infos dazu und hier könnten Sie sich anmelden. Muss nicht sein, wäre nur schön. Wir freuen uns immer auf Ihren Besuch und wünsche schöne Pfingtsfeiertage

 

Ihre Möbelmacher

herwig Danzer

Folgen Sie den Möbelmachern bei Twitter

Klicken Sie auf “gefällt mir” bei Facebook

Und ganz schnelle Web 2.0. Freaks finden uns natürlich auch bei Google+

Für Bilderliebhaber gibt es jetzt auch pinterest.com/moebelmacher/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Buchensockel für Skulptur

von Mathias Deinhard

Kunstsockel Wagner Benz 005Passend zu einer Skulptur haben wir für Kunden ein Stück Baum, mithilfe des mobilen Sägewerkes, quaderförmig sägen lassen und ein bisschen getrocknet.

Kunstsockel Wagner Benz 011Dann habe ich ein riesenhaftes Sägeblatt eingebaut und den 64kg schweren Buchenklotz auf die richtige Höhe abgelängt. Weil das Teil so dick ist musste ich jede Seite auf zweimal sägen und immer genau ausrichten, damit der Buchensockel am Ende auch rechtwinklig ist und ordentlich am Boden steht.

 

Dann habe ich alle Seiten an der Langbandschleifmaschine geschliffen, was gar nicht so einfach ist, weil der Stamm ja nur gesägt und nicht gehobelt war.Kunstsockel Wagner Benz 017

Noch aufwändiger war es dann das Hirnholz sauber zu schleifen damit man nach dem Ölen keine Säge- bzw Schleifspuren mehr sieht. Danach noch alle Kanten gebrochen und mit ganz viel Naturharzhartöl von Livos grundieren. Jetzt darf der Klotz sich etwas ausruhen; damit meine ich den Buchenklotz und nicht mich, obwohl das für mich auch zu trifft.

In ein paar Tagen wird er dann ganz fein geschliffen und abschließend geölt. Ich freue mich schon auf das Ergebnis und unsere Kunden freuen sich auf den Abholtermin!

 

 

 

 

 

Kunstsockel Wagner Benz 022

Das Wesentliche im Mittelpunkt: Jahrestagung 2012 der Morbus-Osler-Selbsthilfe zum zweiten Mal in Bayern!

von Alice Niklaus

P1110200

An der letztjährigen Tagung in Berlin wurde der Wunsch geäussert, wieder einmal in Bayern zu tagen. Aber: von den bayerischen Anwesenden gab es nur zögerliche Zustimmung. Der Grund in zwei Worten war "zu teuer", aber wir können ja mal auf die Suche nach einer geeigneten Tagungsstätte gehen und dann weiter sehen. Ich bekam den Auftrag, orientierte mich in Richtung AOK-Bildungsstätte in Hersbruck,  wo wir im Jahr 2005 schon einmal erfolgreich tagten. Da sich kein freier Termin mehr fand bekam ich einige Tips von anderen möglichen Orten. Die Wahl fiel auf das Hotel Gut Matheshof in Rieden/Oberpfalz. Die Besichtigung der Örtlichkeiten verlief positiv und das Angebot lag im angepeilten Rahmen – von wegen "Bayern ist zu teuer"! Reden muss man miteinander! Kurzum, vom 27. – 29. April fand die Tagung statt. Ca. 100 Personen reisten aus ganz Deutschland, Finnland, Österreich, der Schweiz und Italien an und verbrachten anstrengende, aber harmonische zwei Tage miteinander, wie hier Prof. Kühnel, Regensburg, und Prof. Chavanne, Oldenburg.P1120815

Nach der Begrüssung des 1. Vorsitzenden, Herrn Klaus Hanselmann, stellte der Bürgermeister von Rieden und Schirmherr der Tagung, Herr Gotthard Färber, seine Gemeinde vor. Für mich sind diese Grussworte und die Vorstellung der jeweiligen Tagungsgemeinde willkommen. Meist sind die Bürgermeister, ab und an ist es eine Bürgermeisterin, humorvolle Personen, die ihre "Land und Leute, Freuden und Probleme" mit P1120818aAugenzwinkern vorstellen, so wie auf dem Foto.

Ein Osler-Grundkurs mit Schwerpunkt Nase  war für den Freitagnachmittag vorbereitet worden. Die vor einiger Zeit durchgeführte Mitgliederumfrage zum Thema, welche Schwerpunkte die Lebensqualität der von Morbus Osler Betroffenen am stärksten einschränken könnten, ergab

Nasenbluten und Leberbeteiligung.

Nasenbluten in allen Variationen erschweren bei den meisten MO-PatientInnen den Tagesablauf. Der Umgang mit einer Osler-Nase ist vielfältig und die Betroffenen müssen sich meist selber helfen können, denn in den wenigsten Fällen ist kurzfristig ein HNO-Arzt zu erreichen. Der "Osler-Grundkurs mit Schwerpunkt Nase" P1120844asoll uns Hilfe zur Selbsthilfe lehren.

Wie sieht es überhaupt in einer Nase aus? Wo liegen meine Blutungsstellen und wie tamponiere ich meine Nase selber? Welche Medikamente soll ich anwenden und woher bekomme ich die Rezepte? Die Übersicht vermittelt uns Prof. Dr. Thomas Kühnel von der Uni.-HNO-Klinik, Regensburg. P1120831Er führt uns durch das Thema und stellt sich dann als lebendige "Puppe" zur Erkundung des Innenlebens einer Nase zur Verfügung.

P1120837Unser langjähriges Mitglied Stina aus Helsinki traut sich! – Dass ich drei Fotos mit Text zu Prof. Kühnel in diesen Blogeintrag stelle, hat seinen Grund: Dr. Kühnel habe ich 2004 kennengelernt, (der "Prof." kam später dazu). Seine Lasertechnik zur Behandlung von Osler-Nasen hat ernorm viel zur Verbesserung meiner Lebensqualität beigetragen, dafür danke ich ihm. Ausserdem stelle ich einen Spitzenmediziner aus Bayern an dieser Tagung gerne in den Vordergrund.

 Mit einem Vortrag von Herr Rechtsanwalt H. Herrmann aus Bochum  zum Thema "Umgang mit Renten- und Krankenversicherung" begann der Samstag. Eine Zeitüberschreitung bahnte sich an, denn die Erfahrungen mit erwähnten Versicherungen waren vielfältig und das Interesse am Vortragsinhalt dementsprechend gross. P1120828

Zu den Themen….

Leberbeteiligung bei Morbus-Osler

Prof.Dr. Carlo Sabbà, Zentrum für seltene Erkrankungen, Policlinico di Bari/Italien

Extremfall einer Leberbeteiligung im Kindesalter

Dr. Christian Frische, Universität Tübingen

Bevacizumab zur Behandlung der Leberbeteiligung und Berichte aus Patientenmund, Erfahrungen aus Oldenburg

Prof.Dr. Ajay Chavanne,  Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Klinikum Oldenburg

Erfahrungen aus Essen

Dr. Tartakowski, Krupp-Krankenhaus, Essen

Erfahrungen aus Bari (Italien) zum Bevacizumab bei Darm, Nase und Leber

Prof.Dr. Carlo Sabbà, Zentrum für seltene Erkrankungen, Poliniclinico di Bari/Italien 

….verweise ich auf den ausführlichen Bericht über die Tagung von Günter Dobrzewski, der auf der Homepage der Morbus-Osler Selbsthilfe erschienen ist:

Hier klicken!

___________________________________________________________________

Nachlese:

37 Grad am Sonntag, Pferde und Reiterinnen, Tränen beim Abschied, Ruhe rundum, endlich werden wir wahrgenommen, bilden sich Seilschaften, interessieren sich Ärzte für uns, ein Geben und ein Nehmen ist entstanden.

Der klassische Name für diese Krankheit ist HHT = hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie

Hier gehts zur Morbus-Osler-Homepage

  P1110201

Röslegrill groß oder klein? Test 13: Rehrücken

13GrilltestRehruecken_0042Diese Frage beschäftigt fast alle Interessenten der Rösle-Kugelgrills: 50 oder 60 cm Durchmesser. Was nach gar nicht viel Unterschied klingt, hat aber einige Finessen. Zum Beispiel passt in den 50er der Grillspießehalter nur bei geöffnetem Deckel und das "beercanchicken," das auf der Bierdose oder dem Rösle-Edelstahlständer sitzende Hähnchen müsste ganz schön in die Hocke gehen. Ganz objektiv kann man das so sehen:

50 cm Grilldurchmesser = 1886 cm², 19cm Höhe 279 € (47 cm Webergrill im Vergleich 1556 cm²)

60 cm Grilldurchmesser = 2734 cm², 359 € 24 cm Höhe (57 cm Webergrill im Vergleich 2333 cm²)

Ganz gut sieht man das auch in dem Video von Rösle:

13GrilltestRehruecken_0006Wegen unserer Testreihe grillen wir auch häufig, wenn wir nur zu zweit sind und selbst da ist mir persönlich der große angenehmer, weil ich Grillgut flexibler zur Kohle hin oder wegschieben kann und weil ich auch mal ein kleines Pizzablech mit den Tomaten belegen kann, ohne Platzprobleme zu bekommen. Das Fahrgestell ist übrigens von beiden Grills gleich groß, in der Garage gibt es also keinen Unterschied im Platzbedarf. Der Kleine hat sicher den Vorteil, dass er mit nur einem Heizkamin heißer wird, allerdings grille ich auch im großen meist nur mit einem einzigen Kamin, könnte damit aber nicht viel direkt Grillen (also mit offenem Deckel), aber das macht man irgendwann eh immer weniger. Der Objektivität halber sei noch erwähnt, dass unsere Sekretärin Nina Brunner vom Kleinen restlos begeistert ist, wer also eine zweite Meinung will, sollte sie fragen.

Rehrücken

13GrilltestRehruecken_0003Nie hätte ich früher auch nur entfernt daran gedacht, für so ein kleines, aber edles Stück Fleisch den Grill anzuschüren, aber dank Heizkamin ist es  überhaupt kein Aufwand statt im Backofen im Röslegrill zu garen. Zum Heizkamin ausschütten, brauche ich nichtmal Handschuhe, dann ein paar Minuten den Rost anheizen, mit der Bürste abschrubben (wir machen ihn nur noch sehr selten NACH dem Grillen sauber, weil diese Methode DAVOR so genial ist) und den mit Rosmarin, Knoblauch, Olivenöl und Chiliöl eingerieben Rücken samt Bratenthermometer drauf und Deckel zu. 13GrilltestRehruecken_0010

So 10 Minuten später habe ich noch ein paar Tomaten mit dem gleichen Öl bestrichen und auf einem Pizzabackblech von Miele dazugelegt, weil sich das Cleanemail von Miele so angenehm reinigen lässt. Auf besonderen Wunsch haben wir den Rücken mit 78 Grad nahezu durchgebraten (leicht rosa wäre er wohl bei 75 Grad noch gewesen), was nach 38 Minuten bei ca 200 Grad (natürlich bei geschlossenem Deckel) der Fall war. Danach nur noch kurz gewendet, 13GrilltestRehruecken_0029dass er ein wenig Farbe bekommt (das bei offenem Deckel) und natürlich wie immer ein paar Kartoffeln dazugelegt, allerdings für den nächsten Tag, wenn wir die zweite Hälfte essen und dazu die halbierten Kartoffeln im Druckdampfgarer wärmen. Reh, Tomaten, Zaziki, ein wenig Weißbrot und Rotwein und kein Fußball – was will man mehr?

 

Im übrigen heißt der Kugelgrill nicht so, weil sich irgendwann die Figur daran orientieren wird, sondern der Kugelgrill ist rund, 13GrilltestRehruecken_0038damit man man auch beim Grillen die Richtung ändern kann. Und so fördern wir damit auch die regionalen WirtschaftsKREISläufe, indem wir Gutscheine von der Hersrucker Buchhandlung Lösch und der Metzgerei Hartmann beilegen, denn es kommt auch drauf an, WAS man drauflegt.  RoeslegrillGutscheineWEB

 

+++++++++++++++++++++

Übrigens ist der Röslegrill jetzt auch bei unserer Freundin und Foolforfood-Bloggerin Claudia Schmidt in der Schweiz angekommen und sie hat ihn schon ein erstes Mal getestet, aber im Moment ist ihr detaillierter Beitrag über den Kochkurs bei der Weber Grill Akademy sehr spannend. Den Kurs kann man danach für Anfänger sicher empfehlen, bei der Hardware raten wir eher zur Weiterentwicklung von Rösle, nicht zuletzt, weil man nur diesen bei uns auch kaufen kann.

Alle Infos zum Röslegrill von den Möbelmachern

+++++++++++

Andere Artikel über den Rösle-Kugelgrill im Nachhaltigkeitsblog

Geht auch mal was schief: Schwarzer Sonntag und Sate Spieße

Lammkottelets und Saiblingfilests – Test 9  und 10

Brötchen vom Grill und Resteverwertung- Test 7 und 8

Der Grill für Spießer Nr. 6: Test der Spießhalter mit Mitarbeiter

Regionale Wirtschaftskreisläufe rund um den Rösle-Kugelgrill

Test Nr. 5 mit dem Rösle-Pizzabackstein

Test 3 und 4 mit Bratwurst, Lende und Bierhähnchen

Zweiter Test mit Saibling und Mais

Der erste Grilltest mit Lamm und Gemüsespießen.

Das war der erste Artikel über den Grill und das dahinterstehende Werbekonzept.

Hier ist noch ein Beitrag über die Ambiente in Frankfurt mit Video

Sonderseite über den neuen Kugelgrill mit Preisen des Zubehörs von Rösle auf der Homepage der Möbelmacher

Viel kompetentes Wissen und Rezepte zum Kugelgrillen hält auch der Grillsportverein bereit.

Und natürlich weiß Rösle selbst einiges zum neuen Grill und einige Rezepte.

Warum nur geölte Oberflächen auf Massivholz ein Leben lang Freude machen

 

TuerenOelen12Horst_0038 copyHorst Hager ist der Fachmann für unsere Öloberflächen auf Massivholzmöbeln, -Küchen und Türen.  Nach 15 Jahren fanden wir es an der Zeit, die im Griffbereich nicht mehr ganz sauberen Türen in Unterkrumbach wieder in ihren Ursprungszustand zurückzuversetzen.

Gleichzeitig lese ich auf der Holzwurmsseite einen Artikel von Michael Finger über die vermeintliche Pflege von Tischplatten aus Massivholz, dem ich an vielen Stellen nicht zustimmen kann.  Zum einen kann man nicht oft genug richtigstellen, dass "Echtholz" einfach nur Spanplatte mit mindestens 0,7 Millimeter Furnier ist, zum anderen stört mich der vermittelte Eindruck, das Kunstharzlack eine Alternative für Holzoberflächen wäre, die noch dazu weniger Arbeit mache.

Lackiertes Massivholz ist wie ein Mannequin in Eishockeyklamotten – schade um die Schönheit

TuerenOelenHorst12__0004Auf diesem Foto sieht man, wie eine ungepflegte geölte Tür nach vielen Jahren verschmuddeln aussieht. Mit dem gleichen Öl, mit dem sie 1997 ursprünglich behandelt wurde, pflegt sie Horst mithilfe eines Schleifschwämmchens und ein wenig Schleifpapier für die hartnäckigen Stellen. Das dauert keine viertel Stunde, ist danach aber von einer neuen Tür nicht zu unterscheiden. Im Gegenteil, die nachgeölte Oberfläche ist noch stabiler, als sie vorher schon war. Sollten noch Macken drin sein, kann man dieselben mit Bügeleisen und nassem Lappen entfernen, weil die Hitze das Wasser in die zusammengequetschten Zellen drückt und sie wieder quellen lässt. TuerenOelen12Horst_0029Deswegen spricht man übrigens auch vom "Fehler ausbügeln", wirklich, das kommt von den Schreinern (die Kürschner – das sind die, die mit Pelzen arbeiten – behaupten übrigens auch das "Fehler ausbügeln" erfunden zu haben, aber die lügen natürlich). Diese Technik funktioniert genauso wie das Nachölen bei Fußböden und Küchenarbeitsplatten genauso. Wenn ein Lack die ersten Risse bekommt, das Wasser eindringt und grau wird, kann man warten bis es (man) schwarz wird, denn das eingedrungene Wasser kann nicht abdampfen und wird eben schwarz, was wir in einem anderen Beitrag am Beispiel einer Küchenschranktür schon mal anhand eindrucksvoller Fotos LackierteTür erklärt haben.  
DSC00322
Es ist bei uns also weder Zufall noch ökologisches Wunschdenken, sondern die Erfahrung aus mehr als zwei Jahrzehnten, dass wir unsere Massivholzmöbel, -küchen und Fußböden in einem aufwändigen Verfahren mit Naturharzöl veredeln und nicht einfach lackieren. Langlebigkeit, samtweiches Tasterlebnis und gesundes Wohnklima durch das Aufnehmen und Abgeben von Lufteuchtigkeit vermitteln ein Wohnqualität, die eine Beschichtung mit Kunstharz nicht bieten kann.

 

Haben wir schon erwähnt, dass wir auch immer wieder gerne schöne Türen bauen? AusstellungFussbodenlegen_0201NinaTuer2WEB

 

Kleine Gruppe der Dorfgemeinschaft Münzinghof zu Gast bei den Möbelmachern in Unterkrumbach

FuehrungMueninghof12_Mai__0005Die Dorfgemeinschaft Münzinghof hat 120 Bewohner, Unterkrumbach nur 106, aber das ist ja nur ein "normales Dorf", während der Münzinghof: 

DIE DORFGEMEINSCHAFT MÜNZINGHOF
IST HEIMAT  
FÜR  
MENSCHEN , die auf Grund ihres anders-Erscheinens daran gehindert werden, in
WÜRDE  
UND größtmöglicher Selbständigkeit zu leben,
MENSCHEN , die durch das Stigma der "geistigen Behinderung" in ihrem
RECHT  auf freie Wahl des Lebensortes, auf Partnerschaft und Familie, auf angemessene Arbeit, auf freie Entfaltung ihrer Persönlichkeit, auf Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft benachteiligt, bevormundet, behindert werden.

FuehrungMueninghof12_Mai__0014Als Teil der Berufsausbildung haben die beiden Betreuerinnen das große Thema Holz mit einem Besuch in einer Schreinerei ergänzt. Unsere klassische Führung vom Holzlager über die Werkstatt in die Ausstellung haben die jungen Menschen natürlich sehr unterschiedlich wahrgenommen, für mich selbst weckte es durchaus angenehme Erinnerung an die Arbeit mit Behinderten während des Zivildienstes.

Im Gespräch mit den Jugendlichen und den Pädagoginnen kamen aber auch einige Ähnlichkeiten zwischen den Ansätzen der Möbelmacher und dem Münzinghof zutage. So zum Beispiel die Ganzheitlichkeit des Anspruches nicht nur in ökologischer Hinsicht, sondern in der regionalen Waldschöpfungskette bei uns, oder dem nahezu autarken Gedanken der Gemeinschaft, der auch die eigene Herstellung von Lebensmitteln umfasst. Auch unsere Mitarbeiter lehrt eine solcher Besuch nicht nur Dankbarkeit für die Gesundheit der eigenen Familie, sondern auch Respekt vor der Arbeit der Pädagogen und der Gemeinschaft, die durch die selbstgestellte Aufgabe über die reine Betreuung hinaus diesen Menschen die "Entfaltung ihrer Persönlichkeit" und ein Leben in Würde ermöglichen.

FuehrungMueninghof12_Mai__0007 Vielleicht haben wir sogar mehr von unseren Besuchern gelernt, als andersrum, vielen Dank dafür.

 

++++++++++++++++++

Alle Betriebsführungen in der Kategorie "BetriebsVERFührungen"

Eine komplette Führung mit Video im Internet

"Vom Baum zu Tisch"