mimona

Mimona -Mitarbeiter-Motivation zu Nachhaltigkeit wird ausgezeichnet

Nicht das die Welt auf MIMONA gewartet hätte, aber nachdem die Datenbank für alle Maßnahmen zur Mitarbeitermotivation in Richtung Nachhaltigkeit nun schon mal existiert, gut besucht ist und sich so langsam etabliert, ist es auch schön, wenn es jemand beachtet, denn ´ne Menge Arbeit (und Geld von der Deutschen Umweltstiftung Umwelt) steckt schon drin. Und sogar Beiträge von den Möbelmachern.
Mimona

Hier die Meldung:

Eine besondere Ehrung wurde dem MIMONA-Projekt
durch die UN zuteil: MIMONA wurde als offizielles Projekt der Weltdekade 2005
-2015 der Vereinten Nationen ausgezeichnet. Die Weltdekade zum Thema "Bildung
für nachhaltige Entwicklung" steht unter dem Motto: Nachhaltigkeit
lernen!
Die Auszeichnungsurkunde wird im Rahmen der BIBB-Tagung
"Nachhaltigkeit in Berufsbildung und Arbeit" am 8. September in Bonn
überreicht.

Alle Links zur Nachhaltigkeit unter http://www.die-moebelmacher.de/startseite/firma/nachhaltigkeit.html
Nachhaltigkeit.de

2 Gedanken zu „Mimona -Mitarbeiter-Motivation zu Nachhaltigkeit wird ausgezeichnet“

  1. Preis des MIMONA-Projekts in Hannover abgeholt

    MIMONA heißt Mitarbeitermotivation zur Nachhaltigkeit und ist im Wesentlichen eine Datenbank im Internet, in welche Unternehmen vorbildliche Maßnahmen einstellen sollen. Immer in der Hoffnung, dass durch diese gute Idee andere Unternehmen angeregt werd…

  2. B.A.U.M.-Umweltpreisverleihung und B.A.U.M.-Jahrestagung – viele interessante Menschen

    Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. vergab wie jedes Jahr die Umweltpreise, organisierte eine Benefizgala und lud tags darauf zur Jahrestagung. Alles in dem nicht immer funktional oder wohnlich gestylten aber vermutlich …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>